Battlefield 1
Battlefield V
24.05.2018 - 02:00

Battlefield V: Enthüllung für den 23. Mai angekündigt




DICE und Electronic Arts werden am 23. Mai 2018 zusammen mit dem Comedian Trevor Noah den kommenden Shooter Battlefield 5 vorstellen. In der offiziellen Ankündigung der Präsentation geben die Entwickler einige Hinweise darauf, was Battlefield 5 bieten wird. Einzelspieler können sich auf "War Stories" freuen, außerdem gibt es "unerwartete" Schlachtfelder und "aufregende" Gameplay-Veränderungen.

Auch die Battlefield-Serie wird in diesem Jahr von DICE weitergeführt. Das kommende Battlefield 5 wird auf einem Live-Event zusammen mit dem Comedian und Gamer Trevor Noah vorgestellt. In einem Blogbeitrag verraten die Entwickler aber schon, worauf sich die Battlefield-Fans freuen dürfen. Es handelt sich um ein "brandneues Battlefield", mit neuen Herausforderungen und "unerwarteten" Schauplätzen.

Die Rede ist auch von einem neuen Setting, das an anderen Fronten als Battlefield 1 spielt. Details dazu gibt es noch nicht. Manche Gerüchte erwarten eine Rückkehr in den Zweiten Weltkrieg, doch "unerwartete" Schlachtfelder wären dort eher selten. Dafür scheint Battlefield 5 durchaus einige Ideen von Battlefield 1 zu übernehmen, beispielsweise große Multiplayer-Schlachten über mehrere Karten und Spielmodi hinweg. Neue Spielmodi soll es ebenfalls geben.

DICE verspricht auch "umwerfende Umgebungen", welche die Tradition der Serie in diesem Bereich fortsetzen sollen. Natürlich wollen die Entwickler ihre eigene Präsentation nicht schon vorab überflüssig machen, daher gibt es auch zum Gameplay nur kleinere Andeutungen. Die Gamer sollten bei der Enthüllung besser "nicht mit den Augen blinzeln", da sie sonst eventuell "aufregende" Gameplay-Veränderungen verpassen könnten.
Für Einzelspieler gibt es wieder "War Stories", zu denen am 23. Mai mehr Details verraten werden. Außerdem spielen DICE auf die Rätsel in Battlefield 1 an und wollen die Wahrheit darüber ebenfalls auf dem Event offenlegen. Der Live-Stream des "Battlefield 5 Live Reveal" startet um 22 Uhr deutscher Zeit.


quelle....pcgameshardware


Battlefield 2018 - Soll angeblich Battlefield 5 heißen und im Zweiten Weltkrieg spielen





Venturebeat hat interessante Neuigkeiten für Shooter-Fans, die dem Nachfolger von Battlefield 1 entgegenfiebern. Wie die seriöse Webseite aus anonymen Quellen erfahren haben will, soll der bisher unter dem Namen »Battlefield 2018« gehandelte Titel nun Battlefield 5 heißen. Zudem bestätigen die Quellen die Vermutung, dass der neue Teil im Zweiten Weltkrieg spielt.

Damit würde die Battlefield-Serie erstmals seit Battlefield 1943 in diesen Abschnitt der Geschichte zurückkehren. Auf Reddit tauchte zudem ein angeblicher Screen eines Entwicklerbuilds auf, der den Schriftzug des Titels und dessen mutmaßlichen Startbildschirm zeigt.


Bad Company 3 Vorstellung auf der E3?
Angeblich soll das Game auf der E3-Messe 2018 vorgestellt werden. Laut AlmightyDaq gibt es keinen Zweifel daran, obwohl der letzte Titel der Serie, Battlefield 1, bereits vor dieser Messe vorgestellt wurde.



Neue Eliteklasse – Infiltrator:
Der Infiltrator ist die neue Eliteklasse, die sich allerdings nicht unbedingt so spielt, wie der Name es vermuten lässt. Neben einem Spawnbeacon geht die neue Klasse definitiv auffällig vor: Man kann Artillerieschläge mit einer Spotting Flare herbeirufen, hat als Sekundärwaffe eine Schrotflinte und nutzt als Primärwaffe auch noch den neuen Martini Henry Granatenwerfer. Unauffällig und dezent geht auf jeden Fall anders…






Ära und Kampagne: Das Game konzentriert sich auf die Zeit während und nach dem Vietnam-Krieg bis zum kalten Krieg. In der Kampagne geht es um diese Kriege, die aber nicht unbedingt historisch korrekt nachgestellt werden.
Maps und Spielmodi: Generell sollen Maps eher “klein” sein und schnellere Gefechte bevorzugen – Im Gegensatz zu den großen Karten in Battlefield 1. Spielmodi wie Rush, Conquest und Operationen sowie kleine Gamemodes wie TDM sollen zurückkehren.
Waffen: Als Waffen stehen Euch typische Schießeisen zur Verfügung, die es zur Zeit des Vietnam- und kalten Krieges gab.
Fahrzeuge: Panzer, LAVs und Helikopter sollen zum Einsatz kommen.
Welche Klassen gibt es? Laut der Insider-Quelle soll es in Bad Company 3 die vier Hauptklassen Assault, Engineer, Support und Recon geben.
Und was ist mit Mikro-Transaktionen? Offenbar soll Bad Company 3 nicht “Star Wars Battlefront 2” folgen und deshalb möglicherweise keine kaufbaren Battlepacks anbieten. Die kaufbaren Inhalte sorgten in Battlefront 2 für viel negative Kritik. Nicht mal EA weiß, ob Mikrotransaktionen zu Battlefront 2 zurückkehren.
Bad Company 3 Vorstellung auf der E3?
Angeblich soll das Game auf der E3-Messe 2018 vorgestellt werden. Laut AlmightyDaq gibt es keinen Zweifel daran, obwohl der letzte Titel der Serie, Battlefield 1, bereits vor dieser Messe vorgestellt wurde.

e3-2017

In den nächsten Tagen will der Youtuber noch ein Video hochladen, in dem er Fragen aus der Community beantwortet und Waffen und Fahrzeuge vorstellt. Wir dürfen gespannt sein, ob an diesem Leak etwas dran ist.

Wie immer gilt: Genießt Leaks mit Vorsicht. Es ist keine offizielle Ankündigung, sondern in diesem Fall ein Youtuber mit einer angeblichen Insider-Quelle.

In Battlefield 1 ist jetzt die neuste Erweiterung “Turning Tides” aktiv und bringt die Infiltrator Elite-Klasse ins Spiel

0
SHARES
Teilen
Twittern


Auch Interessant
Kein Gamer sollte sich dieses GRATIS-Spiel entgehen lassenANZEIGE
Kein Gamer sollte sich dieses GRATIS-Spiel entgehen lassen
Vikings
Was in diesem Spiel ab Level 5 passiert, wird dir den Atem raubenANZEIGE
Was in diesem Spiel ab Level 5 passiert, wird dir den Atem rauben
Goodgame Empire
Wie viel ist Ihre Immobilie in Hamburg wert?ANZEIGE
Wie viel ist Ihre Immobilie in Hamburg wert?
HOMEDAY
empfohlen von
Weitere Beiträge
Battlefield-1-Wüste-schießen Titel
Erste Infos zu Battlefield 2018 sind auf dem Weg, Reveal-Trailer naht
26. FEBRUAR 2018
Battlefield 1 Apocalypse Titel
Battlefield 1 Update – Letztes DLC Apocalypse bringt Luftangriff-Modus
21. FEBRUAR 2018
Battlefield-1-Wüste-schießen Titel
EA fühlt sich vom Erfolg von PUBG und Fortnite irgendwie angestachelt
2. FEBRUAR 2018
Patrick Freese
Patrick Freese
Teemo for president!
Bad Company 3
Battlefield 1
PC PS4 Xbox One
RELEASE: 21.10.2016GENRE: MULTIPLAYER-ONLINE-SHOOTER
Battlefield 1
News
Tipps
VORHERIGER ARTIKEL
The Division: 3. Global-Event ist live! – Das sind die Masken und geheimen Sets NÄCHSTER ARTIKEL
Das Action-MMO TERA ist wie geschaffen für die PS4, sagen Tester






Und ein Blick auf ein weiteres Vehikel:
Im offiziellen Teaser ist kurzzeitig ein neuer Bomber zu sehen, der nach einem Felixstowe Model aussieht. Allerdings wurde ein neuer Bomber bisher nicht offiziell bestätigt.



[/CENTER]


**BNF**DON


gedruckt am 17.10.2018 - 22:12
http://www.bielefeldernachtfalken.de/include.php?path=content&contentid=462