Call of Duty: Blackout

23.09.2018 - 10:52 von **BNF**DON


Call of Duty -Blackout


Der mittlerweile fünfzehnte Call of Duty-Ableger wird das erste Spiel der Reihe sein, das keine Einzelspieler-Kampagne besitzt. Der Ego-Shooter lässt euch in die Rolle eines bewaffneten Soldaten schlüpfen und aufregende Feuergefechte austragen. Entwickler Treyarch plant, das Videospiel am 12. Oktober 2018 in den Handel zu bringen. Das Spiel wird verschiedene Spielmodi zur Auswahl bieten, darunter auch einen Battle Royale-Modus.

Multiplayer-Modi und Neuerungen im Überblick


Der Multiplayermodus von Call of Duty: Black Ops 4 unterteilt sich in drei Kategorien: Mehrspielermodus, Zombie-Modus und Battle Royale-Modus. Wie im Vorgänger ist euer Charakter individuell anpassbar und verfügt über individuelle und anpassbare Fähigkeiten. Auch einige Maps sollen in grafisch überarbeiteter Form ein Comeback feiern.



Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben